Impressum

Angaben § 5 TMG

Sandra Sredojevic

Heilpraktikerin

Praxisadresse

Volkartstraße 20

80634 München

Tel.  0179 645 00 00
Fax. 03212 149 10 61
E-Mail. info@spectrum-beauty.de

Berufsbezeichnung: Heilpraktiker

Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt München, Bayerstraße 28a, 80335 München

Berufsordnung: http://bdhn.de/berufsordnung.html

Berufshaftpflicht: Generali Versicherung Deutschland

Geltungsraum der Versicherung: Deutschland

Es gelten die berufsrechtlichen Regelungen des Heilpraktikergesetzes.

Verband: Mitglied im BDHN (Mitgliedsnummer 6969)

Finanzamt: München IV

Heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer nach gemäß § 4 Nr. 14 a UStG befreit

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Sandra Sredojevic

Volkartsrraße 20

80634 München

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum.

Diese Seite wird dank SEO-Maßnahmen von Sumax in Suchmaschinen gefunden.

Bildquellen

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken: shutterstock, istockphoto.

 

Haftung für Inhalte (Disclaimer)
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: Disclamer von eRecht 24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Datenschutzerklärung Webseite

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung auf der Webseite  https://www.spectrum-beauty.de (nachfolgend „Webseite“).

Im Rahmen der Nutzung dieser Webseite werden personenbezogene Daten von Ihnen durch uns als den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet und für die Dauer gespeichert, die zur Erfüllung der festgelegten Zwecke und gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Wir verwenden Ihre Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung werden Sie im Folgenden über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert und welche Rechte Ihnen diesbezüglich  zustehen.

Die Datenschutzerklärung der Spectrum Beauty beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Die Definitionen der verwendeten Begriffe sind in Art. 4 DS-GVO legal definiert.

Personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DS-GVO sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Da durch die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut  durchzulesen.

1. Verantwortliche

Die verantwortliche Person  für die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Sandra Sredojevic
Volkartstraße 20
80634 München
Telefon: 0179 645 00 00
E-Mail: info@spectrum-beauty.de

Webseite: https://www.spectrum-beauty.de

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und  Zweck der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden zum Zwecke des Betriebs der Webseite  https://www.spectrum-beauty.de verwendet.

2.1 Besuch der Webseite (https://www.spectrum-beauty.de)

Sie können die Webseite https://www.spectrum-beauty.de aufrufen, ohne Angaben zu Ihrer Identität preisgeben zu müssen. Der auf Ihrem Endgerät eingesetzte Browser sendet lediglich automatische Informationen an den Server unserer Webseite.

Automatisch werden Informationen zu ihrem Nutzungsverhalten, Ihrer Interaktion mit unserer Webseite  und ihre registrierten Daten zu ihrem Computer oder mobilen Endgerät erfasst. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf die oben genannte Webseite (sogenannte Serverlogfiles).

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie

der Name Ihres Access-Providers.

Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Diese Protokolldaten dienen der Sicherheit und der Optimierung unserer Webseite. Mit Hilfe dieser Informationen können wir Ihnen verbesserte Inhalte, einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite  bieten,  die Systemsicherheit und -stabilität auswerten und etwaige rechtswidrige Angriffe hierauf notfalls verfolgen, was ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f. DS-GVO darstellt und zugleich Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist.

Die obengenannten Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Wir behalten uns vor diese Protokolldaten nachträglich zu prüfen, sofern konkrete Anhaltspunkte einer rechtswidrigen Nutzung vorliegen. IP-Adressen werden für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles gespeichert, wenn dies erforderlich ist.  IP-Adressen werden auch dann gespeichert, wenn der  konkrete Verdacht einer Straftat in Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite vorliegt.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 2.4 und Ziff. 3 dieser Datenschutzerklärung.

2.3 Nutzung des Kontaktformulars / Kommunikation via Whats-App

Bei Fragen jeglicher Art haben Sie die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Indem Sie unser Kontaktformular auf unserer Webseite ausfüllen, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Dafür sind folgende Angaben personenbezogener Daten  erforderlich:

Vorname und Nachname

gültige E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Wir benötigen die Daten, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können; weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Zudem werden der Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und die Uhrzeit der Serveranfrage gespeichert.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte, es sei denn Sie haben sich dafür Ihre Einwilligung erklärt. So haben Sie die Möglichkeit, dass Ihr Daten an den Buchungssystemanbieter Treatwell (näher bei Ziffer 5) weitergeben werden (Handynummer, E-Mail-Adresse und Name und gewünschte Behandlung) und Sie vor Durchführung des Termins an diesen erinnert werden.

2.4 Cookies

Auf dieser Webseite werden Cookies genutzt, um diese nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Bei Cookies  handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Durch die individuelle Cookie-ID ist es den Internetseiten möglich, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern zu unterscheiden.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforderlich. Die hierbei erfassten Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung  mit Ihren personenbezogenen Daten hergestellt.  Diese  werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Die Betrachtung der Webseite ist grundsätzlich auch ohne Cookies möglich. In der Regel sind die meisten Browser jedoch so eingestellt, dass Sie die Verwendung von Cookies automatisch akzeptieren. Diese Einstellung kann jederzeit selbstständig innerhalb des Internetbrowsers geändert werden, so dass Cookies zunächst angenommen werden müssen, generell ausgeschlossen werden oder verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Webseite eventuell eingeschränkt sein.

3. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Werbeanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Google Analytics verwendet Cookies, welche auf ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA übersandt und dort gespeichert.  Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

Uhrzeit der Serveranfrage,

Browser übermittelte IP-Adresse,

werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die von Google erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Webseite zusammenzustellen  und  um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die Tracking-Maßnahmen durch Google Analytics werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO durchgeführt. Wir verwenden Google Analytics zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite analysieren und einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Damit wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir Google Analytics ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen. Weiter nutzen wir die Daten für die optimierte Ausspielung von Werbeinhalten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Google verpflichtet sich daher, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weiter Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Auf der folgenden Webseite ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird die IP-Adresse der Nutzer innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraum in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens zuvor gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt.  Durch die Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie haben die Möglichkeit die Speicherung der Cookies auf ihrem Endgerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Außerdem können Sie mit Hilfe des Browser-Plugin verhindern, dass die gesammelten Informationen an die Google Inc. gesendet und verwendet werden. Unter folgendem Link können Sie den Browser-Plugin herunterladen:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de%20

4. Google Maps

Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Webseite einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-)Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten.

Folgende Daten werden erhoben:

Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,

Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite

IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Internetseite und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angebenen Ort. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO dar.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Google verpflichtet sich daher, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weiter Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

5. Google Remarketing

Wir nutzen zudem die Dienste von Google Remarketing (Google Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351 USA).

Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die Besuchern der Webseite im Rahmen des Google-Werbenetzwerkes interessenbezogene Werbeanzeigen präsentiert. Die Integration von Google Remarketing gestattet nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer folglich interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen.

Google Remarketing setzt Cookies ein, die auf ihrem Computer gespeichert werden. Mit der Setzung des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Webseite ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte folgende Informationen gespeichert: Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Website im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen, anhand derer wir erkennen können, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht und können die Nutzer auch nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google AdWords durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO aus dem berechtigten Interesse, die Besucher der Website zielgerichtet mit Werbung anzusprechen, indem für Besucher der Website des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Websiten im Google Display-Netzwerk besuchen.

Sie können die Funktion Remarketing von Google deaktivieren, wenn Sie diese nicht wünschen. Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

6. Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

7. Sumax

Für die Optimierung der Auffindbarkeit unserer Webseite kooperieren wir mit Sumax. Sumax ist eine Internetseite (www.sumax.de), die von der REKNOVA GmbH, Raudestraße 2, 44141 Dortmund, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Dortmund unter HRB 26626, betrieben wird und gezielt individuelle Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing anbietet, um hierdurch optimal die Nutzung der Webseite zu analysieren.

Hierbei werden folgende personenbezogene Daten erhoben bzw. ist nicht ausgeschlossen, dass Sumax Zugriff auf personenbezogene Daten bekommt bzw. Kenntnis von diesen erlangt: Internetnutzungsdaten (IP-Adresse, Besuchszeit und Datum von Website-Besuchern), Protokolldaten (z. B. Logfiles über Nutzungsvorgänge von Website-Besuchern).

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Mit den zum Einsatz kommenden Maßnahme wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Maßnahme ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Durchführung der Agenturleistungen laut schriftlichem Auftrag des Auftraggebers.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch sumax sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von sumax: https://www.sumax.de/datenschutz.html

8. Treatwell

Sie haben die Möglichkeit direkt auf unserer Webseite auf „Jetzt Termin Buchen!“ zu gehen, um online einen Termin bei uns buchen. Bei Klick auf den Button werden Sie auf die Webseite des Buchungssystemanbieters Treatwell der Treatwell DACH GmbH Greifswalder Straße 212 10405 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin Charlottenburg unter HRB 142124 B. weitergeleitet.  Dort können Sie direkt einen Termin bei uns buchen. Sie müssen die gewünschte Behandlung, sowie personenbezogene Daten angeben.

Folgende Daten werden somit erhoben:

Vorname und Nachname

gültige E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Treatwell übermittelt diese Daten dann an uns weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO und soweit sie einen Termin bei uns buchen, erfolgt die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten zur Durchführung des Behandlungsvertrages (Art 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Die personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des verfolgten Zwecks notwendig ist. Nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zu Vertragserfüllung, Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung erforderlich sind und sofern diese Daten nicht längeren steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen. Ausgenommen sind hiervon die personenbezogenen Daten, für die Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

Treatwell setzt zudem Cookies auf Ihrem Zugriffsgerät ein. Nähere Informationen zu den von Treatwell während des Buchungsvorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters, der Sie bei der Buchung über Treatwell zustimmen müssen: https://www.treatwell.de/info/datenschutz/.

10. Speicherdauer

Personenspezifische Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des verfolgten Zwecks notwendig ist. Nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zu Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

In den Fällen in denen der Gesetzgeber die Aufbewahrung der personenbezogenen Daten vorsieht, beispielshaft seien das Handels- oder Steuerrecht genannt, werden die Daten nur für den gesetzlich vorgesehenen Zweck gespeichert, nicht notwendigerweise verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

11. Ihre Rechte

Entsprechend der anwendbaren Gesetze stehen Ihnen verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten zu.

11.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das Recht gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.  Sie können von uns jederzeit eine Bestätigung erfragen, ob personenbezogene Daten verarbeitet wurden. Anschließend können Sie von uns eine unentgeltliche Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, nebst Kopie, verlangen.

Des Weiteren besteht ein Recht auf Auskunft zu folgenden Informationen:

Die Verarbeitungszwecke

Die Kategorie personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogene Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen

Falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

Das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

Das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling  und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Ferner besteht ein Recht auf Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern das der Fall ist, steht Ihnen das Recht zu über die Garantien gemäß Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung informiert zu werden.

11.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben die Möglichkeit jederzeit gemäß Art. 16 DS-GVO die Berichtigung der sie betreffenden unrichtigen personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung zu verlangen.

11.3 Recht auf Löschung

Es besteht das Recht Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO durch uns unverzüglich löschen zu lassen, sofern einer der folgenden Gründe vorliegt:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig

Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DS-GVO stütze, und es fehlt außerdem an einer anderweitigen Rechtsgrundlage

Von Ihnen wird gemäß Art. 21 Abs. 1 oder Abs. 2 Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt  und es liegen keine vorrangig berechtigen Gründe für die Verarbeitung vor

Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich

Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DS-GVO erhoben

11.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben die Möglichkeit gemäß Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Hierfür müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben

Wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen

11.5 Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten strukturiert, gängig und maschinenlesbar zu erhalten. Außerdem sind die Daten zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2  a) oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 b) beruht oder eine Verarbeitung mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt ist, wenn die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche der Verantwortlichen übertragen wurde.

Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit können Sie erwirken, dass die Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

11.6 Widerspruchsrecht

Sie können der rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21 DS-GVO widersprechen, wenn dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Sie betreffenden Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen.

Zudem können Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sich die betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgt, Widerspruch eingelegt werden, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@spectrum-beauty.de.

11.7 Recht auf Widerruf datenschutzrechtlichen Einwilligung

Ihnen steht das Recht zu, jederzeit  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, Art. 7 Abs. 3 DS-GVO. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf hat nur zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@spectrum-beauty.de.

11.8 Recht auf Beschwerde

Ihnen steht das Recht zu, sich gemäß Art. 77 DS-GVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

12. Datensicherheit

Um die maximale Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen, werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Hierbei wird das SSL Codierungssystem  (Secure Socket Layer) verwendet. Trotzdem weisen wir daraufhin, dass die Datenübertragung im Internet, beispielhaft sei der E-Mailkontakt genannt, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider nicht möglich. Jedoch unterhalten wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen des Art. 32 DS-GVO, die wir regelmäßig dem Stand der Technik anpassen.

Zudem kann es vorkommen, dass unser Angebot zeitweise gestört und unterbrochen wird. Um solchen Ausfällen entgegen zu wirken, werden die von uns verwendeten Server regelmäßig sorgfältig gesichert.

13. Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Außer in den genannten Fällen einer Verarbeitung im Auftrag geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;

dies gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,

für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist, vorbehaltlich der oben aufgeführten Datenverarbeitung, ausgeschlossen.